Felbertauern & Osttirol
mitten in den Alpen

Informationen
information

Das Gebiet südlich und nördlich des Felbertauerntunnels und die Region Osttirol ist ein wahres Mekka für Eiskletterer und bietet über 100 Eis- und Mixedrouten jeder Länge und Schwierigkeitsgrades. Durch die vom Wetter begünstigte Lage am und südlich des Alpenhauptkammes, bleiben die Täler meist von den Föhnwetterlagen verschont, was in Kombination mit der Seehöhe, zu einer der ausgedehntesten Eisklettersaisonen der Alpen führt. Kletterbare Einseillängen- und Mehrseillängen in den interessanten Eisfällen findet man in „unserer“ Region nämlich von Mitte November bis Ende März!

Sehr viel Flexibilität bei der Planung der Touren : Durch den Felbertauerntunnel lassen sich ebenfalls Süd- oder Nordstaulagen schnell überspringen, somit ist man für den meist kurzen Aufenthalt möglichst flexibel und die Erfolgschancen entsprechende Touren zu machen, bleiben auch dementsprechend hoch.

 

Jetzt anmelden

Eiskletter-Highlights in der Region Felbertauern & Osttirol

  • Nordportalfälle  (rechter & linker Portalfall), WI 3 - WI6, 100 - 300m
  • Innergschlöß (Schild & Kesselfall) & Eispark Osttirol, WI3 - WI6, 50 - 350m
  • Hexenkessel (Feuertaufe, Seemannsreise), WI5 - WI6, bis 250m
  • Brühl & Mittewalder, WI5-5+, bis 180m
  • Eisarena Defereggental (Wasserseiche, Ploner Wasserfalle, Zottenbock), WI3 - WI6, 50 - 350m
  • Rudolfshütte  (Gläserne Madonna), WI3 - WI6, bis 350m

Saison

Mitte November - Ende März

wobei Ende November - Mitte Februar sicherlich die beste Zeit ist

Verhältnis

1:1

1:2

Schwierigkeit

2

Dauer

ab 1 Tag

Preis ab

€ 352,00 für 1:1

€ 211,00 für 1:2 Preisliste

Bilder
images
Programm
schedule

Programm

Ist man in der Region Felbertauern/Osttirol einmal angekommen, wird ein individuell zugeschnittenes Programm angeboten. Je nach Kletterkönnen, Kondition, Wetter, Lawinen- und Eisverhältnissen werden die ICEGUIDES, die die Eisfälle in der Region wie ihre eigene Westentasche kennen, dich/euch über einen passenden Eisfall guiden!

Dadurch, dass die Autobahnen etwas weiter entfernt sind als bei manch anderen Regionen sind, ist die Region Osttirol glücklicherweise von den Massen verschont geblieben. Also kann man ruhig am Wochenende zu bekannten Eisfällen zusteigen, ohne Angst vor vielen anderen Seilschaften zu haben!

Da wir praktisch keine Anreise haben, bieten wir Ein- und Mehrtagestouren, ohne für unsere Gäste zusätzlich anfallende Spesen an. Ruft an, oder schreibt uns eine e-mail, wir beraten dich/euch gerne und stellen dir/euch ein passendes Programm zusammen!

Location
location

Location / Anreise

Der Felbertauern und die Region Osttirol liegen eingebettet zwischen Kärnten, Südtirol, Salzburg und Friaul im Herzen der Ostalpen. An den Toren Osttirols ist man nach Verlassen der Inntalautobahn bzw. der Tauerntalautobahn in bereits 45 Min Fahrzeit.

Die Zustiege zu den Eisfällen liegen zwischen 5 min und 1,5 Stunden & sind im Spätherbst und Frühwinter oft schneefrei - was das ganze Unternehmen noch stressfreier macht.

 

Um die Preise überschaubar zu halten, sind die Kursteilnehmer selbst für die Anreise und etwaige Fahrten während des Kurses verantwortlich. Zudem ermöglicht es euch flexibel zu sein und weitere Aktivitäten, wie z.B. Schitouren im Skitouren-Paradies Osttirol zu unternehmen. Abseits von den vielen Massen in anderen Regionen.

    Schlafen / Essen

    Die Unterkunft und das Essen sind im Preis nicht inkludiert. Allerdings sind neben dem idealen Stützpunkt für den Eispark Osttirol, das Matreier Tauernhaus, eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten in Matrei in Osttirol bzw. in Osttirol gegeben. Wir empfehlen die Unterkunft früh genug zu buchen, da speziell in der Hochsaison (Weihnachten, Februar-März) die Betten oft schnell belegt sind.

    Die Tourismusinformation Matrei in Osttirol steht euch für weitere Informationen gerne zur Verfügung

    www.matreiosttirol.com/service/oeffnungszeiten/

    Zudem darf eine Jause (u.a. Süßigkeiten. Powerriegel, etc.) und Flüssigkeit für den täglichen Bedarf nicht vergessen werden. Wir empfehlen speziell warme Getränke bzw. Thermos mitzubringen.

     

    Felbertauern / Osttirol

    Fahren

    • 45 Min. von der Tauerntalautobahn
    • 45 Min. von der Inntalautobahn
    • 2 h von Innsbruck (145 km)
    • 2,5 h von München (180 km)
    • 3 h von Graz (320 km)
    • 4 h von Nürnberg (450 km)
    • 4,5 h von Wien (445 km)

     

    Fliegen

    • Innsbruck
    • Klagenfurt
    • Wien

    Brühl

    Brühl

    12.54936859199221999006 46.96406487343590896444 zuletzt aktualisiert: 01.12.2017 17:17 61 0 0 0 0 Brühl //maps.google.at/maps?q=%2B%2B /guided-trips/guided-trips-alpen/felbertauern-osttirol/?tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bpoi%5D=61&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Baction%5D=show&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bcontroller%5D=Poi

    Hexenkessel

    Hexenkessel

    12.48945877143557936506 47.12362088872594512168 zuletzt aktualisiert: 01.12.2017 10:41 43 0 0 0 0 Hexenkessel //maps.google.at/maps?q=%2B%2B /guided-trips/guided-trips-alpen/felbertauern-osttirol/?tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bpoi%5D=43&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Baction%5D=show&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bcontroller%5D=Poi

    Innergschlöß

    Innergschlöß

    12.45031997749026686506 47.12432169389025204964 zuletzt aktualisiert: 01.12.2017 10:38 42 0 0 0 0 Innergschlöß //maps.google.at/maps?q=%2B%2B /guided-trips/guided-trips-alpen/felbertauern-osttirol/?tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bpoi%5D=42&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Baction%5D=show&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bcontroller%5D=Poi

    Mittewalder

    Mittewalder

    12.60378524848636061506 46.76853439529856615309 zuletzt aktualisiert: 01.12.2017 17:20 44 0 0 0 0 Mittewalder //maps.google.at/maps?q=%2B%2B /guided-trips/guided-trips-alpen/felbertauern-osttirol/?tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bpoi%5D=44&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Baction%5D=show&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bcontroller%5D=Poi

    Nordportalfälle

    Nordportalfälle

    12.53271743842776686506 47.16752017456691703501 zuletzt aktualisiert: 01.12.2017 10:37 41 0 0 0 0 Nordportalfälle //maps.google.at/maps?q=%2B%2B /guided-trips/guided-trips-alpen/felbertauern-osttirol/?tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bpoi%5D=41&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Baction%5D=show&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bcontroller%5D=Poi

    Rudolsfhütte

    Rudolsfhütte

    12.62335464545901686506 47.13576687139892840150 zuletzt aktualisiert: 01.12.2017 10:42 45 0 0 0 0 Rudolsfhütte //maps.google.at/maps?q=%2B%2B /guided-trips/guided-trips-alpen/felbertauern-osttirol/?tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bpoi%5D=45&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Baction%5D=show&tx_ifwsgooglemap_showmap%5Bcontroller%5D=Poi

    Bekleidungs- und Ausrüstungsliste

    Technisches Material ist im Preis inkludiert.

    Da nicht andauernd geklettert wird, kann es zu „Stehzeiten“ kommen und das während kalten Temperaturen, d.h. man sollte eher mehr zum Anziehen mitnehmen als zu wenig - man kühlt recht schnell aus!

    Wir empfehlen leichte Bekleidung unterschiedlicher Dicke mitzunehmen, um ein „Zwiebelsystem“ für mehr Komfort zu erreichen. Baumwolle ist nicht geeignet, da diese schnell kalt wird, sobald sie nass wird. Schibekleidung funktioniert hingegen gut. Unsere Empfehlung: warme Merinowäsche und eine schnell wärmende Daunenjacke.

     

    Wir empfehlen:

    • Lange Unterwäsche (unten und oben), synthetisch, Merino oder Wolle.
    • Warme Hose (gefüttert oder Fleece)
    • Warmes Fleece oder langärmeliges Shirt (nicht Baumwolle)
    • Gefütterte Jacke oder Veste, am besten Daunenjacke
    • Wasserdichte Jacke mit Kapuze (Gore-Tex oder Nylon)
    • Wasserdichte Hose (Gore-Tex oder Nylon)
    • Socken (Merino oder Schisocken)
    • Wollhaube oder gefütterte Haube, die die Ohren schützt und unter den Helm passt
    • Wasserdichte Kletterhandschuhe (2 Paar)
    • Feste Bergschuhe (Notfalls auch Schischuhe möglich)
    • ggf. Gamaschen
    • Buff (Halsschutz)
    • Mindestens 25 Liter Rucksack (Platz für Bekleidung, Jause, Trinken, Klettermaterial)
    • Sonnenschutz (Brille und Creme)
    • Thermosflasche oder Wasserflasche (bereits voll gefüllt!!!)
    • Kamera
    • Eigene Medikamente

    Wenn ihr euer eigenes technisches Material mitnehmen wollt: (ansonsten Leihausrüstung im Preis inkludiert)

    • Steigeisen: müssen auf die Schuhe passen und leicht verstellbar sein, mit vertikalen Frontzacken
    • Klettergurt: unbedingt mit verstellbaren Beinschlaufen
    • Kletterhelm
    • Eispickel: Steileispickel
    • Schraubkarabiner
    • Sicherungsgerät: Reverso, ATC oder Ähnliches

    Details & Versicherung

    IM PREIS INBEGRIFFEN

    • Führung und Ausbildung durch staatlich geprüften Berg- und Schiführer
    • Gruppenausrüstung (Seile, Eisschrauben, usw.)
    • Klettergurt, Helm, Eisgeräte und Steigeisen
    • Spesen des Bergführers

    IM PREIS NICHT INBEGRIFFEN

    • Anreise nach Osttirol
    • Unterkunftskosten vor, während oder nach den Kursen
    • Reise- bzw. Stornoversicherung
    • Eigene Kletterbekleidung
    • Trinkgeld

    Anmeldung und AGBs

    Für diesen Kurs ist eine Voranmeldung erforderlich. Sie können unser Büro anrufen oder sich per E-Mail anmelden.

    Alle Teilnehmer müssen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen und unterschreiben.

    Sie können sich auch online hier anmelden:

    jetzt anmelden

    FELBERTAUERN